Porträt eines Herren

Vorübergehende Leihgabe seit 2016

Jan Cossiers war ein Mitarbeiter Rubens. In der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts entwickelte er sich zu einem der wichtigsten Antwerpener Meister. Kennzeichnend für Cossiers sind seine einfühlsamen, lebensechten Porträts

Das jetzt im Rubenshaus gezeigte Gemälde ist hierfür ein schönes Beispiel. Die linke Hand des jungen Mannes ruht unbekümmert auf seiner Taille, wodurch er einen selbstsicheren und würdevollen Eindruck erweckt. Das Werk von Cossiers wurde stark durch Carravagio beeinflusst. Auch bei diesem Porträt spielt er sorgsam mit Licht und Schatten. 

 

Technische Daten

  • Jan Cossiers (1600-1671)
  • Porträt eines Herren
  • Öl auf Holz, ca. 1620
  • Vorübergehende Leihgabe, Privatsammlung, Antwerpen