Zwei Hunde in einer Vorratskammer

Langfristige Leihgabe seit 2010

Hunde, die eine Vorratskammer plündern, gehörten zu den Lieblingsmotiven von Frans Snijders. Er zeigt hier die Hunde in voller Aktion: Sie stürzen sich begeistert auf die Lebensmittel und fletschen dem Rivalen gegenüber gefährlich knurrend die Zähne. Wie man die Dramatik und Bewegung auf diese Weise hervorheben kann, hat Snijders von Rubens gelernt.

Das Gemälde stammt ursprünglich aus der Sammlung von Don Diego Messia, dem spanischen Marquis Leganés. Der Edelmann war ein wichtiger Höfling des spanischen Königs Philipp IV. und hielt sich geraume Zeit am Hof von Albrecht und Isabella in Brüssel auf.

Leganés besaß neben Werken von Snijders auch mehrere Werke von Rubens wie „Die Verkündigung”, die Sie im Rubenshaus besichtigen können. 1628 pries Rubens den Marquis als einen der bedeutendsten Sammler seiner Zeit. Rechts unten befindet sich die Inventarnummer der Sammlung Leganés.

 

Technische Daten

  • Frans Snijders (1579-1657)
  • Zwei Hunde in einer Vorratskammer 
  • Öl auf Leinwand
  • Langfristige Leihgabe der Sammlung Delvaux, Antwerpen