360°-Fotos enthüllen die Geheimnisse des restaurierten Portikus und Gartenpavillons

Warum hat Rubens einen Ochsenschädel in den Portikus integriert? Was bedeuten die lateinischen Sprüche über den Durchgängen des Portikus? Warum stellte Rubens eine Herkulesskulptur in seinen Gartenpavillon? Eine einzigartige Online-Tour mit 360°-Fotos enthüllt die Geheimnisse und bringt die seltenen Spuren ans Licht, die Rubens als Architekt hinterlassen hat.
 

Sehen Sie sich die Tour hier im Vollbildmodus an

Auch interessant
EU-Preis für das Kulturerbe für die Restaurierung des Portikus und des Gartenpavillons
Das Rubenshaus wurde für die Restaurierung des Portikus und des Gartenpavillons mit dem „EU-Preis für das Kulturerbe / Europa Nostra Award 2020“, einem der renommiertesten Kulturerbe-Preise der Welt, ausgezeichnet. Besucher können ihre Stimme abgeben und so dazu beitragen, dass das Rubenshaus auch den Publikumspreis gewinnt.
Projekt
Der Portikus und der Gartenpavillon - die beiden Blickfänge des Rubenshauses - können wieder vom breiten Publikum bewundert werden. Die Restaurierung wurde nach anderthalb Jahren abgeschlossen. Der Meister hat beide Elemente selbst entworfen.