Ein neues Selbstbildnis von Rubens

Das Rubenshaus präsentiert fünf neue Leihgaben

Das Rubenshaus hat einen neuen Blickfang: ein erst kürzlich wieder aufgetauchtes Selbstbildnis, das Rubens in Italien gemalt hat. Es handelt sich dabei um das frühste bekannte individuelle Selbstbildnis von Peter Paul Rubens (1577-1640) und das zweite in der Dauerausstellung des Museums. Es wird zusammen mit vier weiteren neuen Leihgaben das Antwerpener Künstlerhaus bereichern.